DIY- Pinselaufbewahrungs"topf"

Hallo ihr Süßen,

gestern habe ich mich hingesetzt und habe endlich meinen Topf für meine kleine Pinselsammlung gebastelt. Vorher lagen die Pinsel immer in einem Kosmetikbeutelchen, allerdings haben sich dadurch einige Härchen , vor allem vom Rouge Pinsel abgeknickt oder verbogen =/. Ich habe bei schon einigen gesehen , dass sie die Pinsel in einen Becher stellen oder in eine Vase. Als ich beim Mömax war, habe ich dann einen schönen Blumenübertopf gesehen und musste ihn für meine Pinsel mitnehmen.
Lange Rede kurzer Sinn, das benötigt ihr für ein Pinselaufbewahrungs"Topf". :) Ihr könnt natürlich jede x-beliebige Größe nehmen.!

Topf, Tasse,Vase etc... am besten in Weiss!
Eine Serviette mit einem Motiv eurer Wahl, oder auch zwei Servietten.
Pinsel, Q-Tipps
Kleber , es gibt extra Serviettenkleber/kleister , normalen Kleister oder ich habe Bastelkleber genommen, was auch funktioniert hat.

Nachdem ihr alles habt kann es losgehen!
1. Serviette von ihren Schichten befreien, sodass nur noch der Teil mit dem Motiv übrig bleibt.

2. Entweder Serviette zerrupfen, je nach Motiv, ausschneiden etc. wie es euch gefällt :) Ich habe meine Serviette in zwei geschnitten und die Blume die ihr im Bild oberhalb von diesem Text vielleicht sehen könnt ausgeschnitten. Danach Topf/Vase / Tasse mit Kleber bestreichen, so groß wie euer Serviettenstück ist.
3. Serviette an die Vase drücken und vorsichtig verstreifen und glatt streifen, oder extra Falten bilden. Denkt daran, dass die Serviette nass ist und klebt und dadurch schnell reisst! Daher ist hier besonders vorsicht geboten. Mit dem Pinsel die Ränder schön ankleben, andrücken.
Nun kurz warten (ca. 2-3 Minuten) bevor ihr weitermacht, damit der Kleber schon etwas antrocknen kann. So macht ihr das Stück für Stück bis alles beklebt ist. Natürlich könnt ihr auch die Innenseite mit Servietten "ankleben" , aber das habe ich mir gespart, da man meisten eh nur das Äußere erkennen kann.

4. Ein Tipp von mir, um das trocknen zu beschleunigen könnt ihr einen Fön auf Kaltstufe benutzen.!





5. Zum Schluss habe ich meinen Topf noch mit Dekosand etwas aufgefüllt, damit die Pinsel besser darin stehen bleiben.

6. Und fertig ist ein Selbstgemachtes Pinselaufbewahrungsobjekt ! :) Ganz nach meinem Geschmack!

Dauer: ca. 45 Minuten mit allem drum und dran.
Ich muss sagen , es war wirklich einfach und Idiotensicher! :) und hat sogar Spaß gemacht. Ich freue mich schon wenn ich meine Douglas Boxen mit schönen Servietten verschöner.  Außerdem kann man den Übertopf auch sehr gut noch für Blumen benutzen.

Ich wünsch euch einen tollen Wochenstart und bis bald!

Eure Astrid











Kommentare:

  1. Super tolle bastel Idee. das tutorial ist wirklich gut.

    AntwortenLöschen
  2. Woah! I'm really digging the template/theme of this website. It's simple,
    yet effective. A lot of times it's tough to get that "perfect balance" between superb usability and visual appearance. I must say that you've done a very good job with
    this. Also, the blog loads very fast for me on Internet explorer.

    Exceptional Blog!

    Also visit my site; azelaic acid cream

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    ich habe mir zusätzlich zu meinen Chi-Blog;
    http://lenchen23.blogspot.de/
    nun auch noch einen anderen Blog aufgebaut:
    http://lovelifeandbeauty23.blogspot.de/

    Wenn du Lust hast kannst du mich gerne mal besuchen. Noch ist der Blog ziemlich leer und hat auch noch nicht die entgültigen Farben und Formen aber trotzdem freuen wir uns ganz doll über neue Leser.

    Ich finde diesen Post sehr gelungen. Ich suche auch schon seit langen eine Aufbewahrung für meine ganzen Kosmetik Pinsel. Ich werde auch anfangen zu basteln. :)

    Liebe Grüße

    Mareike<3

    AntwortenLöschen
  4. Total schön dein Blog! :)

    Schau ruhig mal bei mir vorbei: http://like-a-lovesong31.blogspot.de/

    ELISA

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
Header & Design by www.inlovewithtwoguys.de · Powered by www.blogger.com